3.5 C
Hamburg
Cumartesi, Şubat 27, 2021

#CoronaHH: Weitere Planungen zur Impfterminvergabe in Hamburg in Abhängigkeit von Liefermengen

Impfzentrum Messehallen

Angesichts von Berichten über schwankende Liefermengen ist weiter eine sehr zurückhaltende Planung erforderlich, teilte die Sozialbehörde mit. Das Ausmaß der Lieferschwankungen lässt sich derzeit für den Hamburger Senat noch nicht belastbar abschätzen. Rund 20.000 Termine wurden bereits vergeben, nachdem die Stadt am Donnerstag alle über 80-Jährigen über das Verfahren zur Terminbuchung informiert hatte. Hinzu kommen die jeweils zugehörigen Zweittermine.

Eine für heute geplante Ausweitung der verfügbaren Termine kann allerdings zunächst nicht erfolgen: Nach Ankündigungen der Impfstoff-Lieferanten, dass mit Lieferverzögerungen zu rechnen sei, besteht dafür kein Spielraum. Angesichts der knappen Impfstoffverfügbarkeit können Termine nur in dem Ausmaß vergeben werden, wie Lieferungen in Hamburg eintreffen. Die Belieferungssituation ist weiter angespannt und die Verlässlichkeit zugesagter Impfstofflieferungen bleibt problematisch.

Unabhängig davon bleibt die Durchführung der zweiten Schutzimpfung bei Personen, die bereits einmal geimpft wurden, sichergestellt. Hamburg hat angesichts unverlässlicher Lieferungen zu jedem Zeitpunkt die Linie verfolgt, die Dosis für die Zweitimpfung zurückzustellen.

In den kommenden Wochen sollen regelmäßig umfangreiche Terminkontingente nach Impfstoffverfügbarkeit freigeschaltet werden. Auf diese Weise können bei Erhöhung der Impfstoffverfügbarkeit rasch weitere zeitnahe Termine vergeben werden.

Die Stadt Hamburg wird öffentlich informieren, sobald aufgrund verlässlicher Lieferzusagen erneut Terminbuchungen vorgenommen werden können. Diese erfolgen dann erneut telefonisch und online. Die Erreichbarkeit der Hotline 116 117 lag am Donnerstag bei etwa 68 Prozent; über 11.000 Anrufe wurden angenommen. Es wurden seitens des Betreibers Verbesserungen bei Erreichbarkeit und Servicequalität zugesagt.

İLGİNİZİ ÇEKEBİLİR

CEVAP VER

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -

İNSTAGRAM

    • Merkel kündigt EU-Impfpass noch vor dem Sommer an Im Anschluss an den EU-Sondergipfel zur Corona-Krise hat Bundeskanzlerin Angela Merkel einen
    • Bundespräsident Steinmeier will Özlem Türeci und Uğur Şahin auszeichnen. Die Biontech-Gründer hätten mit ihrem Corona-Impfstoff einen "entscheidenden Beitrag zur Eindämmung
    • Schulsenator Ties Rabe will unter bestimmten Voraussetzungen wie andere Bundesländer auch die Schulen in einzelnen Klassenstufen behutsam öffnen: „Wenn sich
    • Die A7 wird am Wochenende zwischen Volkspark und Eidelstedt komplett gesperrt. Grund dafür sind letzte Bauarbeiten am Lärmschutzdeckel in diesem
    • Wie der NDR berichtet, sollen die Schulen in Hamburg am 15. März wieder öffnen. Das bestätigte die Schulbehörde. Wie genau
    • Keine guten Nachrichten für Hamburg: Nach konstanten Anstieg in den letzten Tagen, hat die 3. Welle in Hamburg begonnen! 343
    • Wie die Hamburger Morgenpost berichtet, hat der geplante Elbtower an den Elbbrücken einen neuen Mieter gefunden. Es ist keiner geringeres
    • Unter Führung der Verkehrsdirektion Ost führten gestern Polizisten aller Verkehrsdirektionen und Polizeikommissariate sowie der Wasserschutzpolizei Rotlichtüberwachungen durch. Dabei wurden 459
    • Zu den Schulöffnungen, die in Hamburg frühestens nach Ende der Frühjahrsferien Mitte März zur Diskussion stehen, sagte Tschentscher: "Ich bin
    • "Die Zahlen gehen nicht weiter zurück, sondern sie nehmen sogar einen Tick zu", sagte Senatssprecher Marcel Schweitzer am Dienstag bei

SON HABERLER