13.2 C
Hamburg
Perşembe, Ekim 21, 2021

Smart City Index: Hamburg wieder auf Platz 1

Der Branchenverband Bitkom hat heute den jährlichen Smart City Index vorgestellt. Die Freie und Hansestadt Hamburg hat zum dritten Mal in Folge den ersten Platz erreicht und ist mit ihrem Digitalisierungskurs erneut Spitzenreiterin. Die Studie untersucht, wie gut Deutschlands 81 Großstädte digitalisiert sind.

ELBE EXPRESS/REDAKTION

Bildquelle: Hochbahn

Christian Pfromm, Chief Digital Officer (CDO): „Technologischer Fortschritt braucht das Zusammenspiel aller Akteure einer Stadt, damit Lebensqualität, Teilhabe und Standortattraktivität weiter erhalten bleiben. Die erneute Bestplatzierung bestätigt unseren ganzheitlichen Ansatz, mit vereinten Kräften aus Gesellschaft, Verwaltung und Wirtschaft den digitalen Wandel zu gestalten. Wir haben früh begonnen, innovative Technologien zum Wohl der Stadt einzusetzen. Dabei sind die Nutzerinnen und Nutzer immer im Fokus, weil sich alltägliches Leben und Wirtschaften spürbar ändern. Der Smart City Index ist für uns Anerkennung und Ansporn zugleich.“

Der Smart City Index untersucht alle deutschen Städte mit mindestens 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern mit insgesamt 133 Parametern in den fünf Kategorien Verwaltung, IT-Infrastruktur, Energie/Umwelt, Mobilität und Gesellschaft.

Der Hamburger Senat hat im Januar 2020 eine umfassende Digitalstrategie beschlossen, die alle Lebensbereiche des Gemeinwesens in den Blick nimmt. Mit dem Konzept der „Digitalen Räume“ begegnet sie dem fach- und ressortübergreifenden Charakter von Digitalisierungsprojekten und eröffnet so eine Perspektive für die gesamte Stadtgesellschaft.

Weiterführende Informationen: Smart City Index 2021: https://www.bitkom.org/Smart-City-Index-2021.

İLGİNİZİ ÇEKEBİLİR

CEVAP VER

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -spot_img

İNSTAGRAM

SON HABERLER

Smart City Index: Hamburg wieder auf Platz 1

Der Branchenverband Bitkom hat heute den jährlichen Smart City Index vorgestellt. Die Freie und Hansestadt Hamburg hat zum dritten Mal in Folge den ersten Platz erreicht und ist mit ihrem Digitalisierungskurs erneut Spitzenreiterin. Die Studie untersucht, wie gut Deutschlands 81 Großstädte digitalisiert sind.

ELBE EXPRESS/REDAKTION

Bildquelle: Hochbahn

Christian Pfromm, Chief Digital Officer (CDO): „Technologischer Fortschritt braucht das Zusammenspiel aller Akteure einer Stadt, damit Lebensqualität, Teilhabe und Standortattraktivität weiter erhalten bleiben. Die erneute Bestplatzierung bestätigt unseren ganzheitlichen Ansatz, mit vereinten Kräften aus Gesellschaft, Verwaltung und Wirtschaft den digitalen Wandel zu gestalten. Wir haben früh begonnen, innovative Technologien zum Wohl der Stadt einzusetzen. Dabei sind die Nutzerinnen und Nutzer immer im Fokus, weil sich alltägliches Leben und Wirtschaften spürbar ändern. Der Smart City Index ist für uns Anerkennung und Ansporn zugleich.“

Der Smart City Index untersucht alle deutschen Städte mit mindestens 100.000 Einwohnerinnen und Einwohnern mit insgesamt 133 Parametern in den fünf Kategorien Verwaltung, IT-Infrastruktur, Energie/Umwelt, Mobilität und Gesellschaft.

Der Hamburger Senat hat im Januar 2020 eine umfassende Digitalstrategie beschlossen, die alle Lebensbereiche des Gemeinwesens in den Blick nimmt. Mit dem Konzept der „Digitalen Räume“ begegnet sie dem fach- und ressortübergreifenden Charakter von Digitalisierungsprojekten und eröffnet so eine Perspektive für die gesamte Stadtgesellschaft.

Weiterführende Informationen: Smart City Index 2021: https://www.bitkom.org/Smart-City-Index-2021.

İLGİNİZİ ÇEKEBİLİR

CEVAP VER

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -spot_img

İNSTAGRAM

SON HABERLER