11 C
Hamburg
Perşembe, Mayıs 13, 2021

Umweltbehörde fördert Unternehmen für Ressourcenschutz mit einer Million Euro zusätzlich

Symbolbild: Pixabay

Noch für dieses Jahr werden vom Hamburger Senat zusätzlich eine Million Euro Fördermittel aus dem Klimaplan für das Programm „Unternehmen für Ressourcenschutz“ (UfR) zur Verfügung gestellt.

Elbe Express / Haber Merkezi

Jens Kerstan Bild © Bina Engel/Senatskanzlei

Senator Jens Kerstan: „Das Förderprogramm fördert ab sofort hocheffiziente Beleuchtungstechnik. Ein Austausch vorhandener Technik wird durch die Förderung wirtschaftlich attraktiv und verbessert die CO2-Bilanz des Unternehmens. Mit den Änderungen der Förderrichtlinie werden Maßnahmen zum Klima- und Ressourcenschutz für die Investoren wirtschaftlich attraktiver. Gleichzeitig spricht die neue Förderrichtlinie mehr Unternehmen als vorher an und leistet auch einen Beitrag zur Konjunkturbelebung in Hamburg.“

Zusammen mit einer Erweiterung der Förderangebote sollen die konjunkturfördernden Effekte des Programmes verstärkt werden. Der vom Programm UfR geförderte EffizienzCheck wurde finanziell und inhaltlich erweitert und umfasst nun auch die Förderung von Entwurfsplanungen und Machbarkeitsstudien. Die maximal möglichen Fördergrenzen für kleine und mittlere Unternehmen wurden zudem auf 40 Prozent und für die übrigen Unternehmen auf 30 Prozent erhöht. Die Förderung pro jährlich vermiedener Tonne CO2 wurde für alle Technikbereiche vereinheitlicht und angehoben.

Die erweiterte Förderrichtlinie lässt nun für den Investor eine Wahl zwischen den Bundesprogrammen und dem Programm „Unternehmen für Ressourcenschutz“ zu.

Die Umsetzung erfolgt über die Hamburgische Investitions- und Förderbank

İLGİNİZİ ÇEKEBİLİR

CEVAP VER

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Advertisement -spot_img

İNSTAGRAM

SON HABERLER